Do In

DO IN ist ein aus China stammendes System von Bewegungs– und Selbstmassageübungen. Es ist einfach zu erlernen und dabei äußerst wirksam: Übungen wie Klopfen, Streichen, Dehnen, Stimulieren einzelner Akupunkturpunkte und Meridiane, verbessern die Durchblutung, lösen Blockaden und bewirken einen Ausgleich unseres Energiefeldes. DO IN lässt sich optimal mit dem System der Meridiandehnungsübungen verbinden: wir erfahren die Meridiane als Fluss der Lebensenergie und lernen unseren Körper besser kennen. Durch regelmäßiges Praktizieren von DO IN kann das Wohlbefinden und der allgemeine Gesundheitszustand verbessert und jugendliche Vitalität bewahrt und wieder gewonnen werden.
Für jedes Alter geeignet!

Kurs derzeit nur auf Anfrage

Einzelstunden jederzeit buchbar

Eva-Maria Gosch »
Mannu Buchbauer »

Ernährungsmedizin

Ernährung & regelmäßige Bewegung! Um Disharmoniezustände (Ungleichgewichte) in unserem Körper vor zu beugen oder diese zu behandeln ist eine ausgewogene Ernährung notwendig. Dazu zählen:

  • Gemüse und Obst
  • ausgewählte Getreideprodukte
  • wenig tierisches Fett, dafür mehr pflanzliche Öle
  • reichlich Fisch, wenig Fleisch
  • wenig Zucker

Unter Veränderung der Ernährungsgewohnheiten mit Hilfe von Lifestyle-Coaching (Bestimmung des allg. Ernährungszustandes, der Ernährungs- und Trinkgewohnheiten, Information über die Bedeutung einer Ernährungsumstellung und unter Berücksichtigung von Risikofaktoren oder bestehender Erkrankungen und Behandlungen, Blutanalyse, Ernährungsberatung, Hinweise zum richtigen Einkaufsverhalten…) führen diese zur Steigerung des Wohlbefindens von Körper, Geist und Psyche.

Regelmäßige Bewegung

  • verbrennt zusätzliches Fett
  • erhält die Muskelmasse
  • strafft die Figur
  • erhöht die Fitness
  • verbessert das psychische Wohlbefinden
  • schützt vor zahlreichen Erkrankungen
  • stabilisiert das Wunschgewicht


Dr. med. Gabriele Schricker »

Ganzheitsmedizinische Beratung

Unterstützung des Gesundheitsgastes bei der Suche und Auswahl qualitativ hochwertiger und wirksamer Gesundheitsangebote, Ernährungsmedizin, sportmedizinische Leistungen und Beratung.
Therapieempfehlungen zur individuellen optimalen medizinischen Abstimmung kurativer Anwendungen.

Dr. med. Gabriele Schricker »

KommunikationsBeratung

bei:

  • Unsicherheit und Orientierungslosigkeit in emotionalen Konflikten
  • Veränderungswünschen und Veränderungswahrnehmungen in Beziehungen
  • Entdeckung des Selbst-Wertgefühls
  • Verarbeitung und Verbalisierung von Emotionen


Seit der Kindheit beeinflussen uns Prägungen unbewusst. Wir wurden erzogen uns anzupassen oder unterzuordnen, schlüpfen tagtäglich in verschiedene Rollen und sind in der Auseinandersetzung mit uns selbst und anderen überfordert, schnell und vor allem "richtig", zu reagieren.
Oft entstehen innerliche und ebenso nach außen getragene Probleme, die mit einer professioneller KommunikationsBeratung erfasst und zu eigenen Problemlösungsstrategien entwickelt werden können.

In der KommunikationsBeratung lernen Sie

  • sich ihrer selbst bewusst zu werden
  • eine distanzierte Herangehensweise an die Problemsituation
  • eine eigene Lösungsstrategie zu entwickeln
  • wieder mehr Lebensfreude zu entdecken
  • Mut zum Handeln finden


Jenny Blaha »

Meditation

Tanzmeditation

1 x monatlich Vormittagsmeditation und Abendmeditation, Dauer ca. 1,5 Std., Energieausgleich: € 10.--

mit Jenny Blaha » - Anmeldung erbeten unter: +43 (0)650 5715000

Termine 2015


Metabolic Balance®

Nähere Infos sind jederzeit von
Dr. med. Gabriele Schricker » und
Eva-Maria Gosch » erhältlich.


Persönliches Beratungsgespräch nach Terminvereinbarung jeder Zeit möglich.

 

Psychotherapie

Mag. Ursula Bauer », personzentrierte Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

5 Elemente - Qi Gong

im Einklang mit den Jahreszeiten: 

Metall und Wasser

Durch harmonische Übungen in Bewegung und in Stille wird die Lebensenergie wieder ins Fließen gebracht und dadurch Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden gestärkt. Wir werden uns in diesen 6 Einheiten, passend zu den Jahreszeiten Herbst und Winter, den Elementen Metall und Wasser widmen und mit verschiedenen Übungen diese Energien wieder ausgleichen.

Mit dem Metall stehen u.a. die Themen Freiheit, Leichtigkeit, sich abgrenzen, Selbstwert und die Lunge in Verbindung. Typische Disbalancen in diesem Element sind z.B.  Atemwegserkrankungen, Anfälligkeit für Grippe, Husten oder Nicht-Loslassen können.

Das Element Wasser steht für den Winter und damit verbunden für das sich zurückziehen,  auf sich selbst besinnen und die Stille. Ein ausgeglichenes Leben zwischen aktiven Phasen und Zeiten der Erholung  harmonisiert die Wasserenergie. Überforderung, Stress, hingegen gehen sprichwörtlich an die Nieren (dem Organ des Wassers) und schwächen uns auf körperlicher und geistiger Ebene.

Bitte warme Socken und bequeme Kleidung mitbringen. Keine Vorkenntnisse notwendig.

Mag. Eva Neumayer

Qi Gong für Senioren 60+

Qi Gong ist eine sanfte Methode, die achtsame und langsame Bewegungsübungen mit Atmung, Meditation und Konzentrationsübungen verbindet.

Positiver Beitrag von Qi Gong:

  • Erhaltung und Verbesserung der körperlichen und geistigen Gesundheit
  • Förderung der Beweglichkeit
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung und Stabilität zur Förderung des Gleichgewichtsgefühls
  • Beibehaltung oder Steigerung der Lebensfreude und der Bewegungslust

Qi Gong kann bei regelmäßiger Übung helfen gesünder, zufriedener und entspannter zu werden und hilft Ihnen bis ins hohe Alter körperlich beweglich, gelenkig und geistig fit zu bleiben.

Die Übungen können auf Ihre speziellen körperlichen Bedürfnisse abgestimmt werden -  z.B. Ausführung der Übungen im Sitzen oder im Stehen. Stühle, Decken und Matten sind vorhanden, Umziehmöglichkeit vor Ort.

Mitzubringen: Neben Motivation und Lust an Bewegung in der Gruppe, warme Socken und bequeme Kleidung. Keine Vorkenntnisse notwendig.

Mag. Eva Neumayer

maximal 6 Personen

Schmerztherapie

Schmerztherapie

Mit diesen Methoden:

  • Cryo 5: Kaltlufttherapie mit -30º bei akuten Verletzungen oder chronischen Entzündungen
  • Skenar: Schmerztherapie durch neuroadaptive Regulation, das System arbeitet mit einer Impulstechnidies sich ständig durch Messung der im Körper erzeugten Impulsantworten ändert
  • Laserflächentherapie: Schmerztherapie und Wundheilung
  • VSM Elektrotherapie: Schmerztherapie mit verschiedenen Stromformen, neuartige Entwicklung zur Behandlung von Schmerzen bei multipler Sklerose (diese Therapieform wird erfolgreich im Neurorehabilitationszentrum Grimmenstein-Hochegg angewendet)

Dr. med. Gabriele Schricker »

Schröpfen/Moxa/Gua Sha

Gua Sha ist eine in China weit verbreitete Schabetechnik. Sie wird vor allem bei Stagnationen angewandt. Die Haut  über dem betroffen Gebiet wird eingeölt und dann mit einem Löffel geschabt.
Häufige Behandlungszonen sind:

  • die obere Rückenpartie und Nacken bei einer Erkältung und Verspannungen
  • die Hüften bei Ischiasneuralgie.

Während sich die Stagnation löst, entstehen als Zeichen dafür, dass das Pathogen frei wird, rote Spuren auf der Haut, die nach ein paar Tagen verschwinden.

Schröpfen und/oder Moxibustion

Durch das Setzen von Schröpfgläsern oder Behandlung mit Moxakraut nach der chinesischen Medizin, wird das autonome Nervensystem reguliert und angeregt, lokale Schmerzen werden gelindert.

Moving Cups

Eine besonders wirkungsvolle Massage, um Rücken- und Schulterverspannungen zu lösen. Mit Hilfe von Schröpfgläsern und aromatischen, pflegenden Ölen wird die Muskulatur angeregt und Blockaden können gelöst werden

Wirkungsvolle  Behandlung der Wirbelsäule

Eine Kombination von Schröpfen und/oder Moxibustion löst Blockaden im Wirbelsäulenbereich, eine anschließende Shiatsu-Behandlung wird nachhaltig zu einer Harmonisierung Ihrer Rückenmuskulatur beitragen.

Eva-Maria Gosch » 

Shiatsu

Was ist Shiatsu?

Shiatsu versteht sich als eine alternative, komplementäre Behandlungsform und ist eine eigenständig in sich abgeschlossene Form der ganzheitlichen, manuellen Körperarbeit. Der Ursprung von Shiatsu liegt in fernöstlichen Heilweisen, deren Grundlage die Vorstellung der Existenz einer – allen Lebewesen innewohnenden - Lebensenergie (Ki) ist. Diese Lebensenergie fließt in Leitbahnen (=Meridiane) und in den Organen. Übersetzt bedeutet Shiatsu „Fingerdruck“. Druck wird jedoch auch mit Handballen, Ellbogen, Knien auf bestimmte Körperstellen (im Verlauf der Meridianlinien) ausgeübt.

Wie wirkt Shiatsu?

Nach einer eingehenden Befundung ist das Ziel der Behandlung die Harmonisierung des Energieflusses, abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse. Dies erreicht man durch das Nähren und Stärken von energetisch unterversorgten Bereichen einerseits und durch das Aufspüren und Lösen von energetischen Blockaden andererseits. Dadurch werden Selbstheilungskräfte aktiviert, das Immunsystem gestärkt, die Alltagsbelastbarkeit gesteigert und das körperliche Wohlbefinden insgesamt verbessert.

Anwendungsgebiete

Shiatsu ist für Menschen aller Altersgruppen geeignet.
Als eigenständige Behandlungsform, prophylaktisch zur Erhaltung der Gesundheit oder andere Therapien unterstützend:

  • bei funktionalen Befindlichkeits- und psychosomatischen Störungen: Verspannungen, Stress, Nervosität, Schlafstörungen, Müdigkeit, Verdauungsprobleme, Menstruations- u.a. gynäkologische Beschwerden, Atemwegserkrankungen, Kreislaufbeschwerden, Migräne, Angstzustände, Panikattacken, Burn-out-Syndrom u.ä.m.
  • bei akuten und chronischen Schmerzen und Funktionsstörungen des Bewegungsapparates,
  • Rehabilitation nach Unfällen
  • zur Schwangerschaftsbegleitung und Geburtsvorbereitung und Nachbetreuung
  • bei geriatischen Beschwerden, Lern- und Konzentrationsschwächen von Kindern, sowie bei Hyperaktivität.


Richtpreise:

    Erwachsene:                
    Erstbehandlung       (90min)       75,-€
    Einzelbehandlung       (60min)       63,-€
            5er Block       310,-€
            10er Block       620,-€
                     
    Kinder:                
    Einzelbehandlung       (45min)       47,-€
            5er Block       230,-€
            10er Block       455,-€

 

Eva-Maria Gosch » 
Mannu Buchbauer »

Sportmedizinische Beratung

"Fit" kommt aus dem Englischen und bedeutet "geeignet" oder "passend".

Von körperlicher Fitness spricht man dann, wenn die fünf motorischen Grundeigenschaften

  • Ausdauer
  • Beweglichkeit
  • Kraft
  • Koordination
  • Schnelligkeit

ausgewogen entwickelt sind. Anhand dieser fünf Punkte überprüfen wir mittels geeigneten Tests Ihren momentanen "Fitness"-Stand und entwickeln Ihr persönliches Programm zur Verbesserung Ihrer Leistungen. Nach einem "Fitness-Check-up" entwickeln wir nach Ihren Bedürfnissen in Richtung Fettverbrennung, Ausdauerleistung und Kraftsteigerung Ihr individuelles Trainingsprogramm.

Dr. med. Gabriele Schricker » 

Yoga für Dich

Yoga für Dich beinhaltet traditionelle Körper-, Atem- und Entspannungsübungen, speziell auf die Bedürfnisse des heutigen Menschen abgestimmt, insbesondere Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich.

Hormon Yoga

Hormon Yoga besteht aus dynamischen Übungen, in Kombination mit einer bestimmten Atemtechnik und mentaler Energielenkung zur Balancierung des weiblichen Hormonhaushaltes.

Yoga für Senioren – Yoga im Sitzen

Yoga im Sitzen bietet abgewandelte Yogahaltungen, die für die meisten Menschen machbar sind.